Kontakt

Gynäkologische Tages- und Praxisklinik am Strehlener Platz

 



Dr. (IR). R. Lalee

Facharzt für Gynäkologie u. Geburtshilfe
August-Bebel-Str. 7

01219 Dresden

Tel.: 0351 85 89 95 6
Fax.: 0351 85 89 95 7

 
 

 

Klinik

Wir über uns

Bereits 1998 wurde unsere Tagsklinik im Elbepark eröffnet. In unserer über 10 Jahre währenden ambulantoperativen Tätigkeit haben wir jährlich ca. 900 Eingriffe durchgeführt. Veränderungen im Elbepark führen zu einer Verlegung unserer Tagesklinik an den Strehlener Platz In einer modernen und hochwertig ausgestatteten Tagesklinik werden wir Ihnen auch zukünftig mit unseren Leistungen zur Verfügung stehen.

 Unsere Praxisschwerpunkte
 

- ambulante operative Eingriffe

- minimal invasive Chirurgie (EndoskopieUntersuchung und Operation in Hohlräumen (z.B. Bauchhöhle, Gebärmutterhöhle) oder Hohlorganen (z.B. Blase, Darm) mit Hilfe kleiner Optiken, die über eine Öffnung (z.B. Gebärmutterhals, Harnröhre) oder einen 5 - 10 mm langen Schnitt am Bauchnabel eingeführt werden. Bauchspiegelung als diagnostische Maßnahme Dieser Eingriff wird in Vollnarkose durchgeführt. Nach einem 1 cm langen Schnitt im Nabelbereich wird ein etwa 1 cm dickes Rohr in den Bauchraum eingeführt. Durch dieses Rohr wird eine Optik eingeführt. Man kann die Gebärmutter, die Eierstöcke, die Eileiter, den gesamten Unterbauch sowie den Mittel- und Oberbauch ansehen und krankhafte Veränderungen feststellen. Bauchspiegelung als therapeutische Maßnahme Werden bei der diagnostischen Bauchspiegelung krankhafte Veränderungen festgestellt, werden diese soweit möglich behoben. In vielen Fällen sind hierfür zwei weitere Einstiche nötig. Entfernung von Zysten im Bereich der Eileiter und Eierstöcke Entfernung des gesamten Eierstocks / der gesamten Eierstöcke Myomentfernung Verwachsungslösung Eileiterschwangerschaft )

- gynäkologische Sprechstunde

- Schwangerschaftsbetreuung

- Psychosomatische Betreuung

Zufriedene Patientinnen sind für uns der beste Vertrauensbeweis.
 

 

 

News

Leipziger Volkszeitung
(LVZ vom 05.11.2015)

Dr. Rasul Lalee und Gunnar Fischer antworten auf Ihre Leserfragen.

Hier können sie den Artikel lesen.